Das dritte Ende

konnten wir dieses Jahr bei unseren Fernwanderungen feiern, nach dem Jakobusweg Nürnberg – Breisach und unsere Wanderung vom Rennsteig zur Neiße konnten wir dieser Tage unsere Wanderung vom Bodensee zum Königssee beenden.

Eine Wanderung, die wir vor einigen Jahren schon begonnen hatten, aber über einen längeren Zeitraum fehlte uns die Zeit unsere Wanderung zum Chiemsee und dann weiter über Inzell, Bad Reichenhall und Berchtesgaden fortzusetzen.

Doch dieses Jahr ist es uns gelungen, die Wanderung über gut 550 km abzuschließen, natürlich werde ich diese Strecke nach der entsprechenden textlichen Aufbereitung auch hier vorstellen.

Auch die Wanderschuhe sind am Ende, wie man auf dem Bild unschwer erkennen kann.

Wir sind also frei für neue Touren und Strecken, mit Ausnahme der Eintageswanderungen, hier werden wir weiter auf dem Martinuwegen in Württemberg wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.