Wandersaison hat begonnen

Nachdem wir die letzten Tage meist längere Spaziergänge auf der Suche nach Frühlingsblumen verbracht haben, ging es am Samstag endlich wieder mal auf Tour. Genauer gesagt wanderten wir nach 6 Monaten auf dem Martinusweg weiter, denn unsere Wanderung zum Königssee und unser Herbstaufenthalt auf Rügen sowie der anschließende Winter haben weitere Wanderungen auf dem Martinusweg bisher verhindert.

So sind wir in Wolfegg gestartet und nach Waldburg gewandert. Interessant waren manche Schneereste, bei uns gibt es keine mehr und natürlich die Frühlingsblumen.

3 Gedanken zu „Wandersaison hat begonnen

  1. Janis

    Ja, endlich ist es wieder warm. Ich fürchte nur, das der böse „Apirl, der macht was er will“ uns das Wandern und Rad fahren wieder vermiesen wird.

    Antworten
  2. Max

    Naja, im Nachhinein war der April schon sehr durchwachsen dieses Jahr, dafür hat der Mai umso phänomenaler gestartet. (Und ich mir gleich meinen ersten Sonnenbrand geholt.9

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.