Den Schlusspunkt gesetzt

auf unseren Wanderung auf dem Martinus-Regionalweg Süd haben wir gestern mit der Besichtigung von Biberach gesetzt.

Mit unseren gelegentlichen Abweichungen ist der Weg für uns etwas länger geworden und zwar knapp 300 km, ich habe ja darüber schon gelegentlich berücksichtigt.

Zeit kurz zurückzuschauen, auf diese Wanderung, die viel schönes, aber auch eine schlimme Verletzung mit sich gebracht hat. Aber jetzt ist diese ziemlich überstanden und wir planen nun den Martinus-Hauptweg, der von Tannheim an der bayerischen Grenze nördlich von Biberach nach Heilbronn führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.