2. Rundwanderung östliche Bundesländer geschafft

Vor einigen Tagen haben wir unsere 2. Rundwanderung durch die östlichen Bundesländer beendet. Wir sind vor Jahren in Kap Arkona gestartet und dann durch die mecklenburgische Schweiz, Leipzig und Halle bis an den Beginn des Rennsteigs nahe der thüringischen/bayerischen Grenze gewandert. Dies war der Ausgangspunkt sowohl für eine Wanderung durch Franken und Baden-Württemberg an den Bodensee als auch einige Jahre später für die Wanderung entlang der Mulde über Meißen und Dresden nach Görlitz und dann nordwärts entlang Neiße, Spree und Oder, Cottbus, Spreewald, Frankfurt/O und Neubrandenburg.

Dort hatten wir letztes Jahr unsere Wanderung beendet und nach meiner schweren OP im Februar war es eigentlich unwahrscheinlich, dass wir dieses Jahr die Wanderung bis Kap Arkona beenden sollten. Aber eine gute Reha und anschließendes Training gaben uns den Mut, die restlichen 300 km in Angriff zu nehmen.

Zunächst nur kleine Etappen, bis zu 10 km und dann etwas längere bis max. 15 km, das ist noch nicht das, was wir in den Vorjahren gewandert sind, aber für dieses Jahr war es ausreichend.

Leuchttürme Kap ArkonaWir sind von Neubrandenburg an schönen Flüssen entlang gewandert, hatten wieder wunderschöne Quartiere und erreichten über die Fähre Rügen. Von dort ging es mit einigen Windungen überwiegend nordwärts bis zum Nordstrand, dem wir dann bis Kap Arkona folgten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.