Von der Wanderung zum Buch (1)

buchtitelSeit einigen Jahre stelle ich überwiegend für uns selbst, obwohl ich das eine oder andere Buch auch schon verkauft habe, Taschenbücher über unsere Wanderungen her.

Wie gehe ich dabei vor?

Zu Beginn unserer Wanderlaufbahn habe ich mir einige weniges handschriftliche Notizen über den jeweiligen Wandertag gemacht. Das hat immerhin ausgereicht, um mein 1. Buch „Deutschland zu Fuß“ nach Abschluss der Wanderung zu schreiben. Bilder waren damals schwierig zu integrieren, denn wir machten damals nur Dias.

So gibt es nur einige, wenige, leicht verfremdete Bilder, in dem Buch, das im wabe-shop oder per email zum Restverkaufspreis von 3 € zu haben ist.

Besser wurde es, als die Computer kleiner wurden und ich auf unseren Wandertouren, nicht beim Wandern selbst, sondern im Hotel oder in der Ferienwohnung ein Notebook mitnehmen konnte.

Einen weiteren Schub brachte die Digitalfotografie, mit deren Hilfe sich sehr einfach, Bilder in ein Buch integrieren lassen.

Mehr dazu in nächsten Beitrag

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.