Martinushauptweg beendet oder doch nicht

Am letzten Wochenende haben wir die letzten Teilstücke unseres Martinushauptwanderwegs innerhalb der Diözese Rottenburg/Stuttgart nach 47 Etappen und knapp 600 km beendet. Er führte uns von der bayerischen Grenze über Biberach, Ulm, Tübingen nach Rottenburg. Von dort ging es weiter über Stuttgart und Ludwigsburg nach Heilbronn und schließlich nach Schwaigern.2-martinskirche An der Martinskirche endet der Pilgerweg und geht seit diesem Monat doch weiter, zunächst durch Teile der Erzdiözese Freiburg und dann weiter bis nach Trier.

1-neues-wegzeichenFür die sogenannte Mittelroute des Wegs von Ungarn nach Tour gibt es auch ein neues Wanderzeichen, das wir hier zum ersten Mal sehen.

Jetzt erhebt sich für uns natürlich die Frage, wann machen wir diesen Weg, denn zunächst stehen noch die Lutherwege auf dem Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.