Schlagwort-Archive: Biberach

Wanderbuch „unser südlicher Martinusweg

Zum Brenztalmärktle habe ich ein 2. Wanderbuch fertiggestellt.

Der Regionalweg Süd der Martinuswege in der Diözese Rottenberg-Stuttgart beginnt in der Bodenseeregion, berührt den Bodensee und führt über das Schwäbische Allgäu nach Oberschwaben und endet in Biberach. Hier trifft der Weg auf den Martinushauptweg, der von der bayerischen Grenze bis in den Heilbronner Raum führt.

Unsere fast 300 km lange Wanderung ist geprägt von einer Vielfalt der Landschaften, Seen und Flüsse, Berge und Täler, seltenen Pflanzen und historischen Städten, aber natürlich ganz besonders von den Zeugen christlichem Glaubens mit vielen interessanten Kirchen, oft dem heiligen Martin geweiht, kleinen Kapellen und Marterln.

Neben den ganz persönlichen Texten mit viel Wissenswertem über die Wanderung illustrieren mehr als 100 Farbfotos die Eigenheiten des Pilgerwegs.

€ 9,90

 

Der Autor Herbert Walker kann auf eine Vielzahl von Veröffentlichungen zurückblicken, so hat er bereits mehr als 12 Vollwertkochbücher und 6 Fachbücher übers Bauen geschrieben. Dazu hat mehrere Bücher über die Fernwanderungen heraus-gebracht, die er mit seiner Ehefrau in den letzten Jahren durchgeführt hat. Ingrid Walker-Winter zeichnet auch für eine Vielzahl der Fotos verantwortlich.

titel südlicher Martinusweg

Den Schlusspunkt gesetzt

auf unseren Wanderung auf dem Martinus-Regionalweg Süd haben wir gestern mit der Besichtigung von Biberach gesetzt.

Mit unseren gelegentlichen Abweichungen ist der Weg für uns etwas länger geworden und zwar knapp 300 km, ich habe ja darüber schon gelegentlich berücksichtigt.

Zeit kurz zurückzuschauen, auf diese Wanderung, die viel schönes, aber auch eine schlimme Verletzung mit sich gebracht hat. Aber jetzt ist diese ziemlich überstanden und wir planen nun den Martinus-Hauptweg, der von Tannheim an der bayerischen Grenze nördlich von Biberach nach Heilbronn führt.