Schlagwort-Archive: Gerstetten

Osterbrunnen auf der Gerstetter Alb

In Heuchstetten, nordwestlich von Gerstetten, ist der Kindlesbrunnen als Osterbrunnen geschmückt.

Südöstlich von Gerstetten finden wir einen überwiegend rötlich gefärbten Osterbrunnen nahe der Kirche in Heldenfingen.

Wer diesen Brunnen besucht, der sollte auch einen Blick in die daneben stehene Kirche werfen, denn hier ist zur gleichen Zeit die Heldenfinger Krippe zu besichtigen, die sonst nur um die Weihnachtszeit aufgebaut ist. Das lohnt sich auf alle Fälle.


Heidelandschaft

Am vergangenen Sonntag waren wir südwestlich von Gerstetten in der Heide unterwegs und hofften natürlich auf viele Küchenschellen, doch als wir am oberen Rand der Heide gingen, gab es nur ganz vereinzelte, dafür einige interessante Bäume. Auch als wir dann im Tal weiter westwärts wanderten, fanden wir kaum Frühlingsblüher. Erst als wir im Wald nach Osten wanderten, kamen wir noch an einem noch blühenden Seidelbast vorbei.

Auch am Fuß der Heide waren zunächst keine Blumen zu sehen, erst als wir zur Straße nach Sontbergen kamen, gab es noch eine Stelle mit vielen Küchenschellen.

Küchenschellen

Aprilenkrügle im Gassental

Am vergangenen Donnerstag (30.3.) waren wir im Gassental (südlich von Gerstetten) unterwegs und neben vielen Leberblümchen und Buschwindröschen haben wir viele Aprilenkrügle gefunden. Auf dem Rückweg sind wir durchs Hirschtal aufwärts gestiegen, allerdings gab es nur wenige Frühlingsblüte, nur ganz oben haben wir dann eine große Fläche mit Lerchensporn gefunden.


Leider konnten wir uns nicht ganz so viel Zeit nehmen, denn ich musste am Abend noch einen Beamervortrag über unser Lutherweg in Sachsen-Anhalt halten.