Schlagwort-Archive: Museum Rammenau

25.7.11 Großröhrsdorf – Bischofswerda (2)

Ein Blick auf die Uhr zeigt, es wird langsam spät und wir haben noch eine größere Strecke vor uns. Wir gehen entlang des oberen Teichs und beobachten eine Schwanenfamilie. Im Ort ist das alte Gefängnis als kleines Museum zwar noch geöffnet, aber wir müssen weiter, denn wir müssen heute noch die Wohnung bezahlen. Vorbei am unteren Teich kommen wir nochmals an einigen Häusern vorbei und sehen, dass das Verkehrszeichen „Frei für Fußgänger und Radfahrer durchgestrichen ist, wir vermuten, wegen dem Bau der Umgehungsstraße. Doch wir sind optimistisch und lassen uns nicht beirren und das ist gut so, denn wir kommen problemlos durch, wenn auch der Weg als Baustraßen genutzt wird und daher nicht gerade im besten Zustand ist.

Endlich sind wir in Bischofswerda, kommen zunächst an der eigenwilligen St. Benno Kirche vorbei und überqueren den hübschen Marktplatz mit einem alten Brunnen und einer modernen Skulptur. Eigentlich müssten wir noch Einkaufen, aber das Verschieben wir auf Morgen, was sich aber nicht unbedingt als vorteilhaft herausstellen sollte