Schlagwort-Archive: Reha

Völkerwanderung am Ostersee

Am vergangenen Sonntag wollte ich mal den Ostersee, an dem ich meine Reha verbracht habe, mal im Frühling sehen und den ganzen See umrunden. Das Wetter war herrlich, die Wärme war noch erträglich.

Trotzdem frage ich mich, ob es eine so gute Idee war, denn ich bin selten auf einer Wanderung so vielen Wanderern begegnet, und zwar in beiden Richtungen, dazu noch jede Menge Radfahrer und nicht zu vergessen die Sonnenhungrigen und Badelustigen, die sich an den erlaubten Badestellen tummelten.

Wandern ist derzeit nicht, aber die Hoffnung bleibt

Nach meiner schweren OP habe ich in der Reha angefangen, zu trainieren und setze das natürlich zu Hause fort.

Ich erinnere mich noch gut an mein 1. Training auf dem Laufband, da schaffte ich gerade mal 243 m, 10 Tage war es dann schon 1 km und am Ende der Reha waren es 2,5 km.

Auch auf dem Standrad ging es ähnlich aufwärts, zu erst waren es bei minimaler Belastung 11min, am Schluss mit deutlich erhöhter Belastung 32 min.

Bei Spazierengehen im ebenen Gelände steigerte ich mich von sehr gemächlichen 15 min bis zu etwas schnelleren 45 min.

Aber das ist natürlich alles noch zu wenig zum Wandern.

Unfreiwillig lange Pause

Lange habe ich hier nicht gepostet, viel zu lange. Aber leider wurde ich am Tag des letzten Postings in eine Spezialklinik eingewiesen und operiert. Anschließend folgte dann eine mehrwöchige Reha, die ich in wenigen Tagen beenden werde.

Da fehlte mir anfangs die Konzentration mich aufs Internet einzulassen und wenn man dankbar ist, über jeden kleinen Fortschritt in Metern beim Training, dann fehlt auch die Motivation, lange Wanderungen zu  beschreiben.

Aber bald werde ich hier in gewohnter Frische wieder über unsere Erlebnisse erzählen.