Schlagwort-Archive: Schäfhalde

Frühlingsenzian am Aufblühen

Am 1. April waren wir natürlich auch unterwegs. Wir starten am Heidenheimer Tierheim und steigen steil am Rehberg hinauf, dann dreht der Weg nach links und wir treffen auf eine Heidefläche und am Südhang finden wir unzählige Frühlingsenziane und wir müssen selbst auf Wegen und Pfaden aufpassen, dass wir die Pflanzenköpfchen, die gerade aus dem Boden sprießen nicht zertreten. Noch sind nur wenige Blüten voll erblüht, aber das wird nur noch wenige Tage dauern, bis der Hang ganz blau ist.

Über einen langen Anstieg zur Schäfhalde kehren wir zu unserem 2. Auto, das wir an der Straße Zang Heidenheim geparkt haben, zurück.

FrühlingsenzianFrühingsenzian

Inhaltsverzeichnis

 

Unser Albschäferweg

Übersichtskarte

Idee und Umsetzung

Einzelne Etappen

  1. 29.04.        Zang – Itzelberg
  2. 06.05.        Parkpl. Dickhölzle – Naturfreundehaus HDH
  3. 08.05.        Itzelberg – Parkplatz Dickhölzle
  4. 17.06.        Naturfreundehaus HDH – Nattheim
  5. 25.06.        Nattheim – Auernheim
  6. 26.06.        Auernheim – Neresheim
  7. 21.07.        Kloster Neresheim – Härtsfeldsee
  8. 31.07.        Giengen – Bergenweiler
  9. 05.08.        Zöschingen – Parkplatz Philippsburg
  10. 12.08.        Parkplatz Philippsburg – Giengen
  11. 01.09.        Bergenweiler – Stetten o.L
  12. 04.09.        Stetten o.L. – Parkplatz Sallenbüchle
  13. 09.09.        Härtsfeldsee – Zöschingen,    Neresheim – Kloster Neresheim
  14. 11.9            Parkplatz Sallenbüchle – Heldenfingen
  15.  03.10.        Heldenfingen – Parkplatz Hirschtal

16    05.10.        Parkplatz Hirschtal – Eglensee

17    08.11.        Eglensee – Burgstall/Sontheim i.St.

18    12.11.        Burgstall/Sontheim i.St. – Schäfhalde

19    13.11.        Wental – Zang

20    15.11.        Schäfhalde – Parkplatz Hohe Steige

21    18.11.        Parkplatz Hohe Steige – Wental

 

Gesamtlänge                                                                   162

 

 

Text und Layout: Herbert Walker

Fotos: Ingrid Walker-Winter