Schlagwort-Archive: Trimmen

Mein Buggy (3)

Wenn mich jemand sieht und der- oder diejenige hat einen Fotoapparat bei der Hand, dann werde ich sofort fotografiert, mal wird gefragt, mal nicht. Ich finde das auf jeden Fall ganz toll, wenn ich nicht gerade schlafe und nichts mitkriege. Auch Ingrid hat schon viele Bilder von mir gemacht, vielleicht sollten Sie mal ein Fotobuch mit mir erstellen.

Zurück zum Aufsehen, das ich errege, ich glaube, Herbert schätzt das weniger und er fühlt sich manchmal wie beim Spiessrutenlaufen.

Absolut Spitze war meine Fahrt vor den Zuschauern, die alle auf einen Festzug warteten und vor dem eigentlichen Festzug schon den Höhepunkt erleben konnten, nämlich mich im Buggy. Allerdings Herbert wurde immer schneller, denn da er sich nicht in einem Mauseloch verkriechen konnte, wollte er die Qual für ihn so bald wie möglich beenden.

Aber ärgern tue ich ganz arg, wenn Menschen mein Gefährt als Kinderwagen bezeichnen, denn es ist doch ein Original-Hundebuggy.

Echt, ich freue mich auf die nächste Buggyausfahrt und wenn ich dann wieder ein Stück laufe, dann passe ich genau auf, dass ich den Buggy mit dem schiebenden Herbert nicht aus den Augen verliere und wenn ich dabei ganz dolle rennen muss.

Seit ich vor wenigen Tagen beim Hundefriseur (das cairnterrier typische Trimmen habe ich mir verbeten, zu irgendetwas muss mein Alter ja gut sein) war, nimmt mir niemand mehr ab, dass ich schon so alt bin, die meisten werden jetzt denken, das kleine Baby kann noch nicht so langen laufen.