Schlagwort-Archive: Spaziergang

Parkplatz Dickhölzle – Naturfreundehaus Hahnenschnabel

Vorgezogener Spaziergang

Heute haben wir nur Zeit für einen kurzen Spaziergang. Wir starten am Parkplatz Dickhölzle an der Straße Richtung Zang, am Abzweig nach Schnaitheim, und müssen zunächst auf einem frisch geschotterten Waldweg durch den Rauhbuch gehen, was nicht gerade angenehm ist. 6 weg zwischen buchen eDoch ab dem nächsten Parkplatz an der Stadtgrenze Heidenheim geht es auf einem Naturweg durch jüngeren Buchenbestand.

Wir unterqueren die Zanger Straße und gehen leicht abwärts auf einem Waldweg parallel zum Wohngebiet Mittelrain bzw. zum Zaun des Waldfriedhofs. Dann biegen wir auf einen ziemlich rutschigen Waldweg ab, denn in der Nacht und heute Morgen hat es sehr stark geregnet. Kurz geht es aufwärts und dann abwärts zum Waldrand beim Naturfreundehaus am Hahnenschnabel mit schönem Blick auf die Kreisstadt Heidenheim. Das über der Stadt aufragende Schloss Hellenstein ist allerdings im Dunst nicht so gut zu erkennen.

Herbstgenuss

Nachdem wir leider seit fast einem Vierteljahr nicht mehr wandern können, genießen wir derzeit unsere längeren Spaziergänge durch die herbstlichen Laubwälder.

Leider scheinen die schönen Tage nun vorbei zu sein und ich befüchte, dass der Kälteeinbruch und der Wind die letzten bunten Blätter bald von den Bäumen wehen wird.

Fernwandern ist derzeit nicht opportun

Spaziergänge schon eher und

so haben wir – nachdem auch bei uns die letzten Schneereste verschwinden – nach langer Zeit wieder einmal den frei zugänglichen Wildpark in Heidenheim besucht und auch einige Tiere beobachten können.

Aber das ist natürlich nur ein unvollkommener Ersatz fürs Fernwandern und ich hoffe sehr, dass ich bald Skilanglauf machen kann, wenn nicht, dann müssen wir uns wirklich überlegen, welche Wanderung wir jetzt in Angriff nehmen.